THEATER

PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN (seit 2001)

Gespielte Rollen (Auswahl)

Rolle Stück Autor Regie
Hagen DIE NIBELUNGEN Hebbel Oliver Haffner
Scrooge A CHRISTMAS CAROL Dickens Krystyn Tuschhoff
Macbeth MACBETH Shakespeare Harald Demmer
Wasserverkäufer Wang DER GUTE MENSCH VON SEZUAN Brecht Jan Langenheim
Prospero DER STURM Shakespeare Urs Häberli
Newton DIE PHYSIKER Dürrenmatt Katharina Ramser
Richter TERROR von Schirach Harald Demmer
Caspar DER NACKTE FELSEN (UA Ruhrfestspiele 2016) Arzt Harald Demmer
George WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? Albee Harald Demmer
Don Pedro VIEL LÄRM UM NICHTS Shakespeare Janusz Kica
Mann SWEET HOME EUROPA Carnevali Alexander Ratter
Diverse DIE LETZEN TAGE DER MENSCHHEIT Kraus Dominik von Gunten
Macbeth MACBETH Shakespeare Harald Demmer
Jakob Krakel DER SATANARCHÄOLÜ- GENIALALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH Ende Yvonne Kespohl
König Philipp DON CARLOS Schiller Harald Demmer
Serge KUNST Reza Ensemble
Rainer GALAXY 21 (UA) Ensemble Christina Friedrich
Er GIFT Vekemans Wolfgang Hagemann
Danny WAISEN Kelly Harald Demmer
Vater WINTERREISE Jelinek Martin Kloepfer
Pantalone DIENER ZWEIER HERREN Goldoni Harald Demmer
Werner Heisenberg Kopenhagen Frayn Harald Demmer
Lehrer Can ANDORRA Frisch Dominik von Gunten
Robert (Arzt) DER GUTE TOD de Wijn Thomas Krauß
Advokat Huld u.v.a. DER PROZESS Kafka Jan Langenheim
Saladin NATHAN DER WEISE Lessing Harald Demmer
Merkl Franz KASIMIR UND KAROLINE Horvath Stefan Maurer
Jack GASLICHT Hamilton Murat Yeginer
Franz Prächtel EIN BISSCHEN RUHE VOR DEM STURM T. Walser Reinhard Karow
Pierre DAS INTERVIEW Holman / van Gogh Thomas Krauß
Tom
PERFECT HAPPINESS (DSE) den Tex / de Baan Sylvia Richter
Hermile u.a. VERBRENNUNGEN Mouawad Thomas Krauß
Feldprediger MUTTER COURAGE Brecht Michael Lerchenberg
Hendrik Höfgen MEPHISTO K. Mann Murat Yeginer
Karl Moor DIE RÄUBER Schiller Oliver Haffner
Christian DAS FEST Vinterberg Reinhard Karow
Petruchio DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Shakespeare Dietmar Zerwes
Der junge Mann BASH LaBute Oliver Haffner
McMurphy EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST Sosinka,
Mitterer
Michael Lerchenberg
Stanley Kowalski ENDSTATION SEHNSUCHT Williams Volkmar Kamm
Vater TANK (UA) Baumgarten Thilo Voggenreiter
Vater ZUGLUFT (UA) Lünstedt Oliver Haffner
Klotz u.a. DIE GEIERWALLY Sinclair Felix Mitterer
Fritz Walter DIE HELDEN VON BERN Stawecki,
Tarabay
Thomas Krauß
Günter LADIES NIGHT Sinclair Martina Veh
Valmont GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN Hampton Reinhard Karow
Antonio DER KAUFMANN VON VENEDIG Shakespeare Thomas Krauß
Voyer, Kröte ADE SCHÖNHEIT (DSE) Archambault Matthias Kaschig
Orgon TARTUFFE Moliere Thomas Krauß
Mann, Chor u.a. SPORTSTÜCK Jelinek Christoph Zapatka
Nick GESTOCHEN SCHARFE POLAROIDS Ravenhill Reinhard Karow


WÜRTTEMBERGISCHE LANDESBÜHNE ESSLINGEN (1997-2001)

Gespielte Rollen (Auswahl)

Rolle Stück Autor Regie
Faust FAUST N. Lenau Frank Hellmund
Gunter DIE NIBELUNGEN Hebbel Peter Dolder
Rommel NOT AM MANN (UA) Call Marion Poppenborg
Edek TANGO Mrozek Frank Hellmund
Klaus DER LETZTE WILLE Kusz Karin Koller
Cäsar u.a. BEN HUR Ballard Tobias Krechel
Dr. Stockmann EIN VOLKSFEIND Ibsen Marion Poppenborg


BADISCHE LANDESBÜHNE BRUCHSAL (1993-1996)

Gespielte Rollen (Auswahl)

Rolle Stück Autor Regie
Faust FAUST Goethe Marion Poppenborg
Karl Moor DIE RÄUBER Schiller Peter Dolder
Nick WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? Albee Marion Poppenborg
Stanley Kowalski ENDSTATION SEHNSUCHT Williams Marion Poppenborg
Happy TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Miller Horst Mentzel
Andrea GALILEO GALILEI Brecht Frank Hellmund




WEITERE ENGAGEMENTS / SOLOSTÜCKE / REGIE

Solostücke

Stück Autor Regie Theater
DIE NACHT KURZ VOR DEN WÄLDERN Koltes Reinhard Karow Pfalztheater Kaiserslautern
FLASCHE LEER Reffert Henning Kohne Pfalztheater Kaiserslautern
PLATT´N´SPIELER Wetter, Steinmann Corinna Schäfer Württembergische Landesbühne Esslingen


Musikalische Produktionen

Stück (Rolle)
LINIE 1 ( Hermann, Witwe Agathe, Kontrolleur, Erich u.a.)
CABARET (Clifford Bradshaw)
WEST SIDE STORY (A-Rab)
DER KLEINE HORRORLADEN ( Mr. Mushnik)
CHANSONPROGRAMME, LIEDERABENDE


Eigene Stücke / Regie

Stück
HAND AUFS HERZ
Die neuen Leiden des alten B. / Monolog von und mit Rainer Furch
Uraufführung am 14.6.2010 am Pfalztheater Kaiserslautern, Werkstattbühne.
Regie und Bühne: Susanne Schmelcher
FRITZ WUNDERLICH UND ICH:
Monolog von Rainer Furch.
Uraufführung am 29.3.2006 am Pfalztheater Kaiserslautern, Werkstattbühne.
Regie: Rainer Furch, Bühne Thomas Dörfler.
Mit: Christian Pätzold
ACH ACHIM
Tragikomödie von Rainer Furch.
Uraufführung am 7.7.1999 an der Württembergischen Landesbühne Esslingen.
Regie und Bühne: Katja Maria Prussas.
Mit: Madeleine Giese, Hartmut Scheyhing, Christian Alexander Koch, Bernd Moss, Hagen Löwe, André Erkau, Norbert Holoubek und Klaus Straube


Weitere Engagemants

Theater
1992 Nationaltheater München: Prinz in UBU REX (UA),
Oper von Krystof Penderecki, Regie August Everding
1983-1998 Freie Theaterarbeit in Mainz (Mainzer Kammerspiele)
Wiesbaden (Pariser Hoftheater) und Frankfurt/Main (Gallus Theater)
1985-1986 Ensemblemitglied am Mainzer "unterhaus"